Siegmund 2015:

Praxisleitfaden Seriation & Korrespondenzanalyse

 

Frank Siegmund, Gewußt wie: Praxisleitfaden Seriation und Korrespondenzanalyse in der Archäologie (Books on Demand: Norderstedt 2015).

Seriation und Korrespondenzanalyse (CA) sind statistische Verfahren, die in der Archäologie häufig angewendet werden. Die CA dient vor allem dazu, die Kombination von Objekten (Typen) in Fundkomplexen wie z. B. Gräbern, Horten oder Siedlungsgruben zu analysieren, um deren relative zeitliche Abfolge aufzudecken. Das Buch führt in die Methode ein und bietet vor allem auf Basis der freien Software PAST eine praktische Einführung mit konkreten Übungsbeispielen. Der Text ist zum Selbststudium gedacht. Nach Durcharbeiten des Leitfadens und der Übungen ist der Leser in der Lage, selbständig eigene Analysen durchzuführen und auszuwerten. Der Praxisleitfaden ist von einem Archäologen für Archäologen geschrieben und mit Studierenden der Archäologie getestet, doch die Methode ist auch für andere Wissensbereiche wie etwa die Sozialwissenschaften oder Biologie und Ökologie relevant. Grundlage der praktischen Übungen ist die freie Software PAST, die für Rechner unter MS-Windows sowie MACs verfügbar ist.

 

English edition:

F. Siegmund, How to perform a correspondence analysis. A short guide to archaeological practice (Charleston: Amazon Create Space 2015).

This is a text book about seriation and correspondence analysis (CA), written by an archaeologist for archaeologists – although the method isn't restricted to this field. In archaeology, CA is often used to detect the chronological sequence of find assemblages from graves, layers, or features within settlements and their embedded artefact types. The CA will propose an optimal sequence for the rows (assemblages) and columns (types) for such a table. The book gives a short introduction into the theory of CA and an overview over the available software. The practical exercises are based on the software PAST, which is available for free and runs under MS-Windows and on MACs. With some small test data sets as example, all the typical questions of novices are discussed and many practical advices are given. At the end of this tutorial one is able to successfully apply a CA to an own, real research project.

 

In Italian language:

F. Siegmund, Come realizzare un'analisi delle corrispondenze: guida breve per archeologi. In: J. Pinar Gil (ed), 'Small finds' e Cronologia (V-IX secc.). Esempi, metodi e risultati. (p. 31-70). Roma: BraDypUS 2017.

 


Frank Siegmund, Gewußt wie: Praxisleitfaden Seriation und Korrespondenzanalyse in der Archäologie (BoD 2015: Norderstedt). - Taschenbuch, 74 Seiten (davon 11 farbig), 19 Abbildungen. - ISBN 978-3-7386-5408-0. - hier.

Frank Siegmund, How to perform a correspondence analysis. A short guide to archaeological practice (Charleston 2015: Amazon Create Space). Pb, 64 pages, with 19 figures. - ISBN 978-1515353478. - hier.


 Zugehörige Übungsdaten unter "Open Data" / Data files for the exercises see "open data".


 

cover-CA-d


cover CA